Klaus Otto Nagornsnik – Rätselvolles Münster. Das NEUE Quizbuch

Quiz-U1

Klaus Otto Nagorsnik
Rätselvolles Münster
Das NEUE Quizbuch
128 Seiten, zahlr. Fotos v. Wilm Weppelmann
12,- €
ISBN 978-3-89126-226-9

Quiz-Plakat-A5

Rätselvolles Münster? Sie wissen, warum die Überwasserkirche keine Turmspitze hat? Was der Münsteraner mit einer »Finne« bezeichnet? Und warum Bertolt Brecht ein Weihnachtsfest in Münster verbrachte? Wenn nicht, helfen Ihnen die 9 x 9 Fragen dieses Buches. Zu jeder Frage schlägt der Autor drei Lösungen vor, von denen mindestens eine richtig ist.
Aber aufgepasst: Welche und wie viele Lösungsvorschläge richtig oder geflunkert sind, mögen Sie selbst herausbekommen: Merkwürdiges, Seltsames, Historisches, Skurriles, Rätselhaftes, Anekdotisches, Unbekanntes, Amüsantes aus der alten, jung gebliebenen Stadt Münster.
Der Tourist, der Flaneur und der Einheimische, der durch die Gassen und Straßen der Stadt lustwandelt, stößt auf manches Merkwürdige, Seltsame, Unbekannte und vielleicht Rätselhafte. Ein Quizbuch will und kann kein Reiseführer sein. Aber es kann ein Reise-Verführer sein. Die Reise kann dabei auch im stillen Kämmerlein und im Kopf, allein, zu zweit oder im Freundeskreis unternommen werden. Jede Frage, jedes Rätsel dieses Buchs führt zu einem Ort, einer Person, einer Begebenheit oder einer Kuriosität.

Der Autor:
Foto Nagorsnik
Klaus Otto Nagorsnik ist Münsterländer von Geburt und Immigrant der zweiten Generation. In jungen Jahren wollte er nur weg und auf gar keinen Fall im als spießig und engstirnig-sauertöpfisch empfundenen Münster studieren. Seit über 30 Jahren arbeitet er dennoch als Bibliothekar in dieser Stadt und hat im Laufe der Jahre eine gehörige Portion Lokalpatriotismus entwickelt.
Seit einigen Jahren lässt er als Quizmaster jeden Monat Kneipenbesucher mit seinen Fragen schwitzen, bis der erlösende Kopfklatscher kommt – oder auch nicht.
Im monatlich ausgespielten Deutschland-Cup des Deutschen Quiz-Verein e. V. sammelt er erste Plätze und landet auch bei deutschen Meisterschaften und Weltmeisterschaften auf vorderen Rängen unter den deutschen Teilnehmern, so als Deutscher Quiz-Meister im Doppel 2014 und als nordrhein-westfälischer Quiz-Meister 2015.
2013 wurde das Fernsehen auf den leidenschaftlichen Quizzer und TV-Muffel aufmerksam; er wurde eingeladen, sein Wissen in großen Abendshows unter Beweis zu stellen. Aus der Show Die Deutschen Meister mit Kai Pflaume in der ARD nahm er 2013 den Titel eines »Europameisters im Stadt-Land-Fluss« mit nach Hause. Im Frühjahr 2015 konnte er in der ZDF-Sendung Der »Quiz-Champion« die Experten Katharina Thalbach, Marcel Reif, Tim Mälzer, Guido Knopp und Michael Herbig schlagen. Seit August 2014 ist er als »Der Bibliothekar« einer der »Jäger« in der Quizsendung »Gefragt – Gejagt«, die im Vorabendprogramm der ARD ausgestrahlt wird. Autorenfoto: © Andrea Kreuzheck

Ein Blick ins Buch

 

Dieses Buch kaufen