Claudia Seibert – 114 Skulpturenstücke

Claudia Seibert

114 Skulpturenstücke

Jeden Tag ein Aquarell im Cinema neben*an
vom 10.06. – 01.10.2017

Mit einem Essay von Gerald Funk

144 Seiten, durchg. vierfarb. Abb.,
18,5x 23,5 cm, Paperback
€ 19,95 (D) · ISBN 978-3-89126-291-7

Zu den Skulptur Projekten 2017 in Münster malte Claudia Seibert jeden Tag ein Aquarell. Als Painter in Residence verlegte sie
ihr Atelier vom 10. Juni bis 1. Oktober ins Cinema neben*an, einen Raum »für alle Fälle« im Mauritzviertel.
Hier entstand, dem seriellen Prinzip folgend, eine täglich wachsende Ausstellung.

In ihren 114 Tagesstücken erzählt Seibert von den Skulpturen, Künstlern, Ausstellungsmachern und Besuchern.
Sie reflektiert die öffentliche Wahrnehmung, Berichte in den Medien und Ereignisse rund um die Kunstwerke.
Neben allen Werken der Skulptur Projekte 2017 finden auch Beiträge früherer Ausstellungsjahre Beachtung.

Ihr »malerisches Tagebuch« ergänzt Claudia Seibert mit Erläuterungen, persönlichen Erlebnissen und kleinen Geschichten, die ihren
künstlerischen Prozess anschaulich beschreiben und reflektieren.